Humanitäre Cuba Hilfe e.V.  
Medizinische Hilfslieferungen, humanitäre, kulturelle und politische Projekte, Informationsarbeit

www.hch-ev.de

HCH: Humanitäre Cuba Hilfe
- ein Stück menschlicher Solidarität jenseits politischen Kalküls und ideologischer Starre, Begegnungen zwischen Menschen -


Cubanischer Oldtimer Cubanische Kinder spielen Schach Saxophonspieler auf Cuba Cubanische Hausansicht Aufforderung das Embargo zu stoppen


Die  Blockade der USA gegen Cuba ist  völkerrechtswidrig!

Filmhinweis zur Blockade

https://www.youtube.com/watch?v=hRJp6t9RGaU#t=105.011315



Die UN-Vollversammlung fordert seit Jahren die Aufhebung der Blockade gegen Cuba!

Durch die Blockade gegen Cuba entstehen viele Problem gerade auch im medizinischen Bereich. So gehört zu den Folgen der Blockade auch, dass  Konzerne keine medizinische Geräte an Cuba liefern. 

Die UN-Vollversammlung
fordert erneut die Aufhebung der Blockade gegen Cuba!

2015/ 2016 / 2017 => Die Blockade besteht nach wie vor.

2012 => Aktuelles zur Forderung der Aufhebung der Blockade hier ...

2011
Die UN-Vollversammlung in New York hat 2011 zum zwanzigsten Mal in Folge eine von der cubanischen Regierung eingebrachte Resolution verabschiedet, in der die sofortige Aufhebung des Handels- und Wirtschaftsembargos gegen die Insel gefordert wird.

186 Staaten votierten in der UN-Vollversammlung für die Resolution, 2 dagegen (Israel und die USA) und drei enthielten sich (Mikronesien, Marshall Inseln und Palau). Damit hat die Weltgemeinschaft die USA wiederholt und fast einstimmig aufgefordert, seine seit über 50 Jahren praktizierte Blockade gegen Kuba zu beenden.

Und dennoch: Trotz eindeutigem Abstimmungsergebnis ignoriert Washington die Forderung der Weltgemeinschaft erneut.

Lesen Sie mehr zur Abstimmung der UN 2009 zur Aufhebung der Blockade gegen Cuba und die Hintergründe ...