Humanitäre Cuba Hilfe e.V.  
Medizinische Hilfslieferungen, humanitäre, kulturelle und politische Projekte, Informationsarbeit

www.hch-ev.de

HCH: Humanitäre Cuba Hilfe
- ein Stück menschlicher Solidarität jenseits politischen Kalküls und ideologischer Starre, Begegnungen zwischen Menschen -


Cubanischer Oldtimer Cubanische Kinder spielen Schach Saxophonspieler auf Cuba Cubanische Hausansicht Aufforderung das Embargo zu stoppen


Geldspende

Helfen Sie uns zu helfen!
Ohne Ihre Spenden geht es nicht. Natürlich sind gerade auch Geldspenden für den Transport und den gezielten Ankauf unerlässlicher Hilfsmittel hoch willkommen. Ohne Geldspenden wären Containerversand und Hilfen vor Ort unmöglich.

Per Überweisung ...

Für Ihre Überweisung verwenden Sie bitte die angegebene Kontoverbindung:

Kontoverbindung
Humanitäre Cuba Hilfe e.V.
Sammlung medizinischer und humanitärer Hilfsgüter für Cuba
Spenden-Konto.-Nr.: 91016036
bei Stadtsparkasse Dortmund BLZ 44050199
bzw.
BIC: DORTDE33
IBAN: DE52 4405 0199 0091 0160 36

Spendenquittungen

  • Bei Beträgen unter 100,00 € reicht der Überweisungsbeleg als Spendenquittung.
  • Bei Beträgen über 100,00 € stellen wir Spendenquittung aus, wenn der/die Spender/in im Verwendungszweck der Überweisung seine/ihre vollständige Adresse vermerkt.


... oder per Spendenportal

Hier können Sie uns sehr einfach und ohne großen Aufwand und außerdem sicher Geld- oder Sachspenden machen.

Spendenportal   
    <- bitte anklicken

 


Noch ein Hinweis in eigener Sache

Wir können als anerkannter mildtätiger Verein auch Spendenquittungen ausstellen.
Diese sind bis 10% des Jahreseinkommens absetzbar, statt bis 5% wie bei gemeinnützigen Vereinen


Ich darf noch einmal darauf hinweisen, daß alle HCH-Mitglieder ehrenamtlich arbeiten und weder für Arbeitszeiten noch für Transporte, Sprit, Reisen, Verwaltungstätigkeiten etc. finanziell entschädigt werden. Fast immer zahlt der aktive Kern aus eigener Tasche auch noch Post-, Fax- und Telefongebühren, Trinkgelder etc. Wir tun dies gerne für den Erfolg unserer Arbeit und natürlich auch um unser HCH-Konto zu schonen. Ich glaube, man kann sagen, daß  Ihre Spenden und Beiträge zu 100 % , vielleicht  sogar zu 110 % rein humanitären Zwecken dienen.
 

Wir bedanken uns bei allen Spendern sehr sehr herzlich. Dank Ihrer / Eurer Unterstützung ist es möglich, so vielen Menschen zu helfen. VIELEN DANK !

Es grüßt Sie / Euch herzlich

Ihr Dr. med. Klaus. U. Piel