Humanitäre Cuba Hilfe e.V.  
Medizinische Hilfslieferungen, humanitäre, kulturelle und politische Projekte, Informationsarbeit

www.hch-ev.de

HCH: Humanitäre Cuba Hilfe
- ein Stück menschlicher Solidarität jenseits politischen Kalküls und ideologischer Starre, Begegnungen zwischen Menschen -


Cubanischer Oldtimer Cubanische Kinder spielen Schach Saxophonspieler auf Cuba Cubanische Hausansicht Aufforderung das Embargo zu stoppen


Uni-Krankenhaus-Lenin

Lenin Hospital

Die Hilfe für das Leninhospital in Holguin umfasste bisher große Mengen an  Medikamenten, medizinischen Hilfsmitteln und Geräten, vom Pflaster bis zur Röntgen- und Endoskopieanlage, auch Dialyse-Geräte.
Das Leninkrankenhaus ist eine Universitätsklinik mit allen medizinischen Disziplinen, von der Geburtshilfe bis zur Neurochirurgie, vom genetischen Institut bis zur Dialyse. Da das Hospital aus allen Nähten platzte und die Verkehrsprobleme in der Innenstadt durch die zahlreichen Radfahrer, Pferdedroschken und „bicitaxis" (Rikschas) einen eiligen Transport nicht mehr zuliessen, wurde auf der grünen Wiese ein neues Klinikum gebaut, das auch für die Menschen in der Provinz besser erreichbar ist .

Hier herrscht großer Mangel an Geräten und z.B. Bettwäsche.

Schwerpunkt der Projektarbeit in 2002 war in Zusammenarbeit mit dem BMZ die Modernisierung der Gynäkologie und der Geburtshilfeabteilung im Lenin Krankenhaus und die Aufrüstung der stationären Abteilung für Problemschwangerschaften „8 de Marzo“- ein Projekt von insgesamt 120.000 €.

Übergabe von wertvollen Endoskopie-Geräten im Lenin-Krankenhaus


Aus Deutschland gesendet:
Ein Hämodialyse-Gerät in der Nefrologia, eines von bisher über 80, die wir für mehrere Provinzen in Cuba zur Verfügung stellen konnten.

Apotheke im Lenin Krankenhaus:
Wertvolle Medikamenten-Spenden werden hier sorgfältig katalogisiert und aufbewahrt