Humanitäre Cuba Hilfe e.V.  
Medizinische Hilfslieferungen, humanitäre, kulturelle und politische Projekte, Informationsarbeit

www.hch-ev.de

HCH: Humanitäre Cuba Hilfe
- ein Stück menschlicher Solidarität jenseits politischen Kalküls und ideologischer Starre, Begegnungen zwischen Menschen -


Cubanischer Oldtimer Cubanische Kinder spielen Schach Saxophonspieler auf Cuba Cubanische Hausansicht Aufforderung das Embargo zu stoppen


Aktion pro Afrika

Ursprünglich eine Arbeitsgruppe der HCH ...
... mittlerweile ein eigenständiger Verein

Die Dinge sind auch bei der HCH im Fluss

Aktion pro AfrikaZwischenzeitlich hatte sich eine Gruppierung in der HCH, gegründet, die in 2011/12 mit ApaMali einen eigenen Verein gegründet hat. Medizinisches Equipment ging inzwischen unter dem Label HCH v. a. in zehn 40-Fuß-Containern nach Mali auf die Reise. Inzwischen gibt es in Mali medizinische, Schul-, Brunnen- und andere Projekte. Nach wie vor bestehen ausgezeichnete Kontakte zu den FreundInnen von ApaMali.

Die Kubaner waren bereits vor uns in Mali und auch in verschiedenen Ländern des Kontinents, wo sie z.B. im angolanischen Befreiungskrieg durch ihren erfolgreichen militärischen Einsatz dazu beitrugen, dem Land die Unabhängigkeit zu bringen, Nelson Mandela die Freiheit und dem Süden Afrikas ein Ende der Apartheid. Sie haben das Land nicht ausgeplündert, nicht kolonialisiert und keine Statthalter ernannt. Sie sind abgezogen ohne Reichtümer, nur mit ihren ca. 3000 Toten im Gepäck.

Die Zeiten haben sich in vielen Aspekten geändert. Kuba ist schon lange nur noch humanitär weltweit unterwegs- und zwar erheblich- im medizinischen und im Bildungsbereich (Alphabetisierungsprogramme, Gründung von Fakultäten, Dozententätigkeit u. a. m.). Über all dies erfahren die Menschen bei uns kaum etwas. Es wird weder durch unsere Medien gewürdigt noch durch die Politik - weil dieser tief humanitäre Ansatz ja auch bei uns Schule machen und unsere individualistische Ellbogengesellschaft mit ihren Götzen Geld, Status, Wirtschaft und Finanzkapital in Frage stellen könnte?.

 

Hier finden Sie alle weiteren Informationen zur Aktion pro Afrika.


Kontakt zu Mali

Sie möchten den Menschen in Mali helfen? Nehmen Sie Kontakt auf.

Renate Querfurt
Rübezahlstraße 16
45134 Essen

fon 0201 - 472 410
fax 0201 - 4309 730
querfurt@t-online.de