Direkt zum Hauptmenü. Direkt zum Hauptinhalt der Seite.
Humanitäre Cuba Hilfe e.V.  
Medizinische Hilfslieferungen, humanitäre, kulturelle und politische Projekte, Informationsarbeit

www.hch-ev.de

HCH: Humanitäre Cuba Hilfe
- ein Stück menschlicher Solidarität jenseits politischen Kalküls und ideologischer Starre, Begegnungen zwischen Menschen -


Cubanischer Oldtimer Cubanische Kinder spielen Schach Trombonespieler auf Cuba Cubanische Hausansicht Aufforderung das Embargo zu stoppen


Einrichtung eines Saales für die Kunsttherapie für krebskranke Kinder im INOR

13. Januar 2024

Liebe Kubafreund*innen,

wie im letzten Jahr berichtet, haben wir die Einrichtung eines Saales für die Kunsttherapie für krebskranke Kinder im INOR (Instituto Nacional de Oncologia y Radiobiologia in Havanna) mit Eurer Hilfe verwirklichen können.

Hintergrund

Der Protagonistin und HCH- Mitglied Andrea Sunder-Plassmann, Roberto, mediCuba-Europ und anderen gilt unser Dank für Ihren Einsatz und ihre besondere Unterstützung.

Andrea ist Kunstprofessorin und Prorektorin an der Alanus Hochschule www.alanus.edu. Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft ist eine staatlich anerkannte Kunsthochschule in freier Trägerschaft.

Dieser Werkstatt ist eine 10 jährige, vom DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst, www.daad.de) unterstützte Kooperation zwischen alanus ISA und INOR vorausgegangen als Teil des Projektes senseLab. SenseLAB (senslab.org) wurde 2009 gegründet von Prof. Andrea Sunder-Plassmann, Prof. Dr. Dagmar Wohler und Prof. Frency Fernandez.

SenseLAB ist eine Kooperation zwischen der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Alfter mit der Universidad de las Artes ISA (isa.cult.cu), Havanna, Kuba (in Partnerschaft mit dem INOR Instituto Nacional de Oncologia y Radiobiologia).

Ein weiteres Projekt?

Im Augenblick prüfen wir, ob ein ähnliches Projekt auch in Pinar del Rio mit unserer Partnerorgansiation "Farmacia" möglich ist.

Aktuell bereiten wir 3 weitere Container v.a. mit medizinischen Hilfsgütern vor. Sollten weiter genügend Geldspenden eingehen, was ich sehr hoffe, können wir weitere Einkäufe tätigen.

Möchten Sie helfen? Spenden per Überweisung ...

Für Ihre Überweisung verwenden Sie bitte unser Spendenkonto:

Spendenkonto der HCH e.V. bei der Sparkasse Dortmund

Zahlungsempfänger: Humanitäre Cuba Hilfe e.V.
IBAN: DE52 4405 0199 0091 0160 36
BIC: DORTDE33XXX
Stichwort: HCH-C-Projekte oder ein spezielles HCH-Projekt oder MCE via HCH

Wichtig: Vermeiden Sie es, "Kuba" auf Ihrer Überweisung zu erwähnen, sonst kann Ihre wertvolle Spende von Ihrer Bank blockiert werden. Und ja, es ist eine der "Gemeinheiten" der Blockadepolitik, die Kuba und diejenigen, die es unterstützen wollen, ertragen müssen.

Spendenquittungen

  • Bei Beträgen unter 300,00 € reicht der Überweisungsbeleg als Spendenquittung.
  • Bei Beträgen über 300,00 € stellen wir Spendenquittungen aus, wenn der/die Spender/in im Verwendungszweck der Überweisung seine/ihre vollständige Adresse vermerkt.