Direkt zum Hauptmenü. Direkt zum Hauptinhalt der Seite.
Humanitäre Cuba Hilfe e.V.  
Medizinische Hilfslieferungen, humanitäre, kulturelle und politische Projekte, Informationsarbeit

www.hch-ev.de

HCH: Humanitäre Cuba Hilfe
- ein Stück menschlicher Solidarität jenseits politischen Kalküls und ideologischer Starre, Begegnungen zwischen Menschen -


Cubanischer Oldtimer Cubanische Kinder spielen Schach Trombonespieler auf Cuba Cubanische Hausansicht Aufforderung das Embargo zu stoppen


Spendenaufruf: Hygieneartikel für Kubas Frauen

07. Januar 2022

PDF-Datei zum Spendenaufruf

Die Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln und Medikamenten ist in Kuba sehr schwierig geworden. Um ein regime change herbeizuführen, wurden auf Kosten der Bevölkerung die Sanktionen und damit die Blockade durch die US-Regierung immer weiter verschärft. Der Einbruch des Tourismus durch die Pandemie und die hohen Ausgaben für die weit fortgeschrittene Impfung der gesamten Bevölkerung schränken die finanziellen Möglichkeiten des Staates noch mehr ein. Deshalb versuchen wir, die Humanitäre Cuba Hilfe e.V. , zu helfen.

Heute möchten wir Euch für eine Spende für Kubas Frauen zwischen 12 und 50 gewinnen.

Jeden Monat brauchen mehr als drei Millionen Frauen Binden und derzeit kann die kubanische Industrie wegen fehlender Importe von Rohstoffen nur 66,2 % des Bedarfs liefern.

Es gibt ein Produkt, das sehr helfen würde – Menstruationstassen. Sie sind aus medizinischem Silikon und werden ähnlich wie Tampons benutzt – aber sie lassen sich einfach reinigen und sind jahrelang benutzbar. Sie sind viel preiswerter und umweltfreundlicher als herkömmliche Artikel und erleichtern den Frauen den Alltag. Die ersten gespendeten Menstruationstassen sind von kubanischen Frauen mit Begeisterung aufgenommen worden. Die Hygieneartikel werden in Projekten, mit denen wir zusammenarbeiten, und von Beauftragten der kubanischen Frauenorganisation verteilt und die Frauen werden von Familienärztinnen und Krankenschwestern eingewiesen. Wir planen aktuell 3 weitere Solicontainer mit medizinischem Material für Kuba, mit denen die Menstruationstassen mitgeschickt werden können.

Hier findet ihr einen Aufruf von Dayami aus Kuba auf Deutsch:

https://drive.google.com/file/d/1GAULBX-3VqfD1GZGMxwV4TZJMumLSyIC/view

Spenden

Eure Unterstützung ist sehr wichtig. Schon für eine kleine Spende von 20 Euro könnten drei kubanische Frauen jahrelang mit diesem Hilfsmittel versorgt werden.

Danke für Eure Solidarität.

Regina Groß, Gisela Rudnick, Klaus Piel für den HCH-Vorstand

Spendenkonto der HCH e.V. bei der Sparkasse Dortmund

IBAN: DE52 4405 0199 0091 0160 36
BIC DORTDE33XXX
Stichwort: Menstruationstassen

Hinweis zu Spendenquittungen: Bei Spenden unter EUR 300,00 reicht der Überweisungsbeleg als Spendenquittung. Bei Beträgen über EUR 300,00 stellen wir dem/der Spender/in eine Spendenquittung aus, wenn er/sie im Verwendungszweck der Überweisung seine/ihre vollständige Adresse für die Spendenquittung vermerkt.